Was ist Community Music?

Community Music heißt Musik machen in Gemeinschaft.
ALLEN, ungeachtet ihrer musikalischen Fähig- und Fertigkeiten, ihres Alters, Geschlechts, körperlicher Verfassung oder sonstiger Merkmale, soll Zugang zur Musik und kreativem Schaffen und Teilhabe an Kultur und Gemeinschaft ermöglicht werden. Künstlerischer Prozess und Produkt sind verhandelbar und am Ende entscheidet die Gruppe, ob letzteres geteilt und aufgeführt wird. So verschwimmen die sonst scharfen Grenzen zwischen Künstler und Konsument, Lehrer und Schüler, und jeder kann sich auf seine Weise einbringen.

Erfolgreiche Partizipation erfordert einen engen Bezug und Berücksichtigung der Lebenswelt der verschiedenen TeilnehmerInnen und stellt somit eine besondere Herausforderung dar. Ziel ist nicht primär die musikalische Perfektion, sondern der künstlerische und soziale Prozess, um Musik entstehen zu lassen. Auch wenn die Musik und das Musik machen im Vordergrund stehen, sind sie nicht mehr alleinbestimmender Zweck, sondern – wie in allen Bereichen der Kulturellen Bildung –das Mittel zu einem über die Musik hinausgehenden Ausdruck des Einzelnen und der Gemeinschaft. Community Music Projekte finden sich in Bereichen wie z.B. der Musikpädagogik, Musik in der Sozialen Arbeit, der Volksmusik und als Teil der Kulturellen Bildung. Es können Projekte in verschiedenen Kontexten wie der Flüchtlingsarbeit, mit Strafgefangenen, in Altenheimen oder in der Jugendarbeit sein.

Community Music. München. Fachtagung. from Matthias Fischer on Vimeo.

Seit Oktober 2013 hat die Münchner Community Music Aktionsforschungsgruppe den Begriff und seine Inhalte in einem wissenschaftlich begleiteten Prozess bearbeitet und entwickelt. Die Arbeit der Gruppe mündete im November 2015 in eine dreitägige internationale Tagung, die von der Hochschule München in Kooperation mit dem Münchner Kulturreferat, den Münchner Philharmonikern und dem Bezirk Oberbayern veranstaltet wurde. Auf dieser Tagung wurde durch eine Arbeitsgruppe von Münchner Akteuren aus dem Musikbereich großer Bedarf für Fortbildung und Entwicklung des Feldes Community Music artikuliert.

Die Community Music Salons sollen dazu einen Beitrag leisten.

 

Advertisements